Leitlinien Mobilität 2030 – mehr Schrittgeschwindigkeit und maximal 50km/h auf Hauptverkehrsstraßen

speed-limit-910088_960_720Der Entwurf der neuen Leitlinien Mobilität für Jena ist mittlerweile online verfügbar und soll Anfang 2016 beschlossen werden. Darin wird unter anderem ein neuen „Stadttempokonzept“ angeregt, dass die Geschwindigkeit im Stadtgebiet deutlich verringern soll. Man hat sich zwar nicht getraut, diese Verringerung offen anzusprechen, da es aber um eine „wirksame Verringerung von Lärm- und Luftschadstoffbelastungen, Klimagasemissionen und Unfallopferzahlen“ geht, ist klar, dass man an dieser Stelle die Geschwindigkeiten des motorisierten Verkehrs senken will.

Konkret werden für das zukünftige Konzept folgende Eckpunkte für das städtische Straßennetz genannt:

  • Schrittgeschwindigkeit auf Wohnstraßen
  • Tempo 20 Zonen in Geschäftsbereichen
  • Tempo 30 Zonen in zusammenhängenden Siedlungsgebieten
  • Tempo 50 nur noch auf Hauptverkehrsstraßen

Höhere Geschwindigkeiten als Tempo 50 sind gar nicht mehr vorgesehen. Die entsprechenden Bereiche in Göschwitz oder auch auf der ehemaligen Stadtrodaer Schnellstraße würden ebenfalls nur noch Tempo 50 ausweisen. Auch Tempo 50 gibt es zukünftig nur noch auf den Hauptverkehrsstraßen. Alle anderen Bereiche der Stadt werden mit einem Tempolimit von maximal 30km/h ausgewiesen. Problematisch sind die Wohnstraßen. Es gibt in der StVO keine Definition für diese Straßen und so könnte unter diesen Begriff Wohnviertel mit hohem Wohnanteil genau so fallen wie bereits bestehende verkehrsberuhigte Bereiche. Falls der Begriff sehr weit gefasst würde, könnte größere Teile der Stadt mit Schrittgeschwindigkeit ausgewiesen werden.

Im Entwurf der Leitlinien (Seite 16) heißt es konkret:

 Ein „Stadttempokonzept“ zur Differenzierung des Geschwindigkeitsniveaus im innerörtlichen Straßennetz – mit Schrittgeschwindigkeit in Wohnstraßen über Tempo 20-Zonen in Geschäftsbereichen und Tempo 30-Zonen in zusammenhängenden Siedlungsgebieten und schließlich Tempo 50 auf den übrigen innerörtlichen Hauptverkehrsstraßen bei entsprechender Berücksichtigung der Lärm-, Luftschadstoff- und Verkehrssicherheitsprobleme – soll hierbei unterstützend und ordnend wirken.

Zum Download: https://blog.jena.de/mobilitaet/wp-content/uploads/sites/12/2015/12/Leitlinien-Mobilit%C3%A4t-in-Jena-2030_V-CD_15-11-30.pdf

2 Antworten zu Leitlinien Mobilität 2030 – mehr Schrittgeschwindigkeit und maximal 50km/h auf Hauptverkehrsstraßen

  1. Pingback: Jena soll Fahrradstadt werden | BastianEbert.de

  2. Pingback: Jena soll Fahrradstadt werden! |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *