\ \ \

Jena soll Fahrradstadt werden

Das Fahrrad ist die Zukunft Jenas, zumindest wenn es nach dem Entwurf der Mobilitätsleitlinie 2030 geht. Innerhalb der nächsten Jahre soll der Anteil der Fahrten mit dem Fahrrad drastisch gesteigert und der Radverkehr, so eines der Ziele der Leitlinie (Punkte 5.1), zur „bevorzugten Alltagsverkehrsart“ werden. Jena wird mehr oder weniger Fahrradstadt und die Jenaer Fahrradfahrer, […]

\

Leitlinien Mobilität 2030 – mehr Schrittgeschwindigkeit und maximal 50km/h auf Hauptverkehrsstraßen

Der Entwurf der neuen Leitlinien Mobilität für Jena ist mittlerweile online verfügbar und soll Anfang 2016 beschlossen werden. Darin wird unter anderem ein neuen „Stadttempokonzept“ angeregt, dass die Geschwindigkeit im Stadtgebiet deutlich verringern soll. Man hat sich zwar nicht getraut, diese Verringerung offen anzusprechen, da es aber um eine „wirksame Verringerung von Lärm- und Luftschadstoffbelastungen, […]

\ \

Strahlungskarte für Jena

Einige Forscher der Ostfalia Hochschule haben Meßreihen zur hochfrequenten Strahlung in ganz Deutschland durchgeführt und sind dabei auch in Jena gewesen. Herausgekommen ist die sogenannte Feldkarte, auf der die Meßwerte verzeichnet sind. Die Messungen wurden dabei allerdings nicht flächendeckend durchgeführt, für Jena wurden beispielsweise nur einige der größeren Straßen erfasst. Trotzdem ist es ein schöner […]

\

Das Entwicklungskonzept Einzelhandel 2025 muss neu geschrieben werden

Das Entwicklungskonzept Einzelhandel 2025 ist noch gar nicht so alt und soll an sich die Entwicklungsziele und Maßnahmen beschreiben, die für den Jenaer Einzelhandel und insbesondere die Geschäfte in der Innenstadt wesentlich sind.  Es wurde im Juni 2015 beschlossen. Mittlerweile sind die zentralen Empfehlungen zur Weiterentwicklung der Innenstadt überholt. Diese bestanden im wesentlichen aus drei […]

Vodafone: Jena hat die Längste

Vodafone: Jena hat die Längste – Bei Vodafone hat man gestern einen Artikel über Mobilfunk-Sendemasten in Deutschland veröffentlicht und auch Jena mit erwähnt. Die Mibilfunk-Basisstation auf dem Intershop Tower ist die Höchste in ganz Deutschland. Konkret heißt es im Artikel: Den Längen-Rekordmeister unter den Mobilfunk-Basisstationen findest Du in Jena-Mitte. Für die rund 108.000 Einwohner der […]

\ \

Hohe Parkgebühren – geringere Einnahmen

Die Erhöhung der Parkgebühren in Jena ist bereits über 2 Jahre alt und die Auswirkungen lassen sich nun an den Auswirkungen auf die Einnahmen deutlich erkennen. Die Erhöhung der Parkgebühren um ca. 33 Prozent in 2013 sorgt mittlerweile für einen deutlichen Rückgang der Einnahmen. Die Einnahmen in 2015 pro Parkautomat lagen durchschnittlich 12 Prozent unter […]

Das war die öffentliche Auftaktveranstaltung zum Eichplatz

\

Das war die öffentliche Auftaktveranstaltung zum Eichplatz

Gestern fand nach – etwa anderthalb Jahre nach der Abstimmung zur Eichplatzbebauung – die erste Auftaktveranstaltung für die Neuplanung des Bebauungsprozesses statt. Die Veranstaltung war dabei öffentlich und wurde durch die Leipziger Firma Stadtlabor moderiert. Etwa 160 Bürger fanden sich im Volkshaus ein, das an diesem Abend mit runden Tischen für jeweils etwa 8 bis […]

\ \ \ \ \

Neuer Stadionbeschluss: GRÜNE und LINKE ignorieren ihr Wahlprogramm

Neuer Stadionbeschluss: GRÜNE und LINKE ignorieren ihr Wahlprogramm – Gestern wurde (wieder einmal) ein Beschluss zum Umbau des Stadions in eine Fußballarena gefällt. Das ist mittlerweile nichts Neues mehr, Beschlüsse zum Stadion gab es genug, passiert ist dagegen bisher wenig. Bedenklich ist allerdings, dass einige Parteien im Stadtrat ihre Versprechungen aus dem Wahlkampf 2014 mit […]

Wohnungsbau Konzept 2030 nach wie vor ohne Berücksichtigung der Flüchtlinge

\ \

Wohnungsbau Konzept 2030 nach wie vor ohne Berücksichtigung der Flüchtlinge

Das neue Wohnflächenkonzept der Stadt bis zum Jahr 2030 wurde über die Sommerpause kräftig überarbeitet. Unter anderem wurde erfreulicherweise der Jenzigfuß sowie andere Kleingarten-Bereiche als Entwicklungsflächen heraus genommen. Bei den zentralen Kritikpunkten gibt es aber keine Verbesserung. Der Plan sieht bis 2030 vor, neue Wohnbauflächen nur auf dem niedrigst möglichen Niveau zu schaffen um gerade […]

\ \ \

Der Stadionbau verschiebt sich weiter

Die derzeitigen Pläne für das Stadion im Ernst-Abbe-Sportfeld sehen vor, bis 2018 dort eine bundesligataugliche Fußballarena zu schaffen. Das hat der Stadtrat so im Januar 2015 beschlossen. Ein neuer Beschluss wirft diese Pläne jetzt wieder um, ein Termin für die Fertigstellung wird gar nicht fest gelegt sondern nur der Baubeginn. Dazu soll ein privater Betreiber […]