\ \ \

Wie man mit 10 Prozent mehr Unfällen mehr Geld machen will

Die neusten Zahlen für die Unfallstatistik im ersten Halbjahr 2016 in Jena sind veröffentlicht und es gibt in diesem Zeitraum 1.521 registrierte Verkehrsunfälle. Das sind etwa 10 Prozent mehr als im vergleichbaren Zeitraum als im Vorjahr. Die Zahlen muss man dem Dezernat für Finanzen und Sicherheit so glauben, denn wie immer gibt es dazu nichts […]

\ \ \

Kein Notfall im Notfallblog

Was für ein Zufall: nur wenige Tage, nachdem die Stadtverwaltung Jena einen neuen Notfallblog gestartet hat, der dazu dienen soll, die „Bürgerinnen und Bürger umfassend und schnell mit wichtigen Informationen zu versorgen.“ gibt es eine Bombendrohung direkt im Stadtzentrum. Direkt vor der Sparkasse wurde in diesem Zusammenhang ein verdächtiges Paket gefunden und darauf hin die […]

\ \ \

Bürgerhaushalt Jena: Wollen Sie total unwichtige Grünflächen für wichtigen Wohnungsbau mobilisieren?

Der Jenaer Bürgerhaushalt 2016 beschäftigt sich mit dem Thema Umwelt und Natur und scheint es in diesem Jahr besonders darauf anzulegen, Umwelt und Natur aus der Stadt zu verbannen. Die Kleingärtner haben bereits kritisiert, dass über die Hintertür des Bürgerhaushaltes die Beseitigung von Kleingärten zugunsten teurer Wohnung wieder auf die politische Agenda gekommen ist. Dazu […]

\ \

Warum ein Mietspiegel oft zu Mieterhöhungen führt

Jena hat derzeit aller Wahrscheinlichkeit nach keinen rechtskräftigen qualifizierten Mietspiegel mehr. Die Stadt möchte das zwar noch nicht so richtig wahrhaben, aber die Argumente des Rechtsamtes wirkten bereits im Oktober eher verzweifelt als inhaltlich stark und das Landesverwaltungsamt hat sich lange Zeit für eine gründliche Prüfung gelassen. Es dürfte daher wenig Gründe geben, an der […]

\ \ \

Jena soll Fahrradstadt werden

Das Fahrrad ist die Zukunft Jenas, zumindest wenn es nach dem Entwurf der Mobilitätsleitlinie 2030 geht. Innerhalb der nächsten Jahre soll der Anteil der Fahrten mit dem Fahrrad drastisch gesteigert und der Radverkehr, so eines der Ziele der Leitlinie (Punkte 5.1), zur „bevorzugten Alltagsverkehrsart“ werden. Jena wird mehr oder weniger Fahrradstadt und die Jenaer Fahrradfahrer, […]

\

Leitlinien Mobilität 2030 – mehr Schrittgeschwindigkeit und maximal 50km/h auf Hauptverkehrsstraßen

Der Entwurf der neuen Leitlinien Mobilität für Jena ist mittlerweile online verfügbar und soll Anfang 2016 beschlossen werden. Darin wird unter anderem ein neuen „Stadttempokonzept“ angeregt, dass die Geschwindigkeit im Stadtgebiet deutlich verringern soll. Man hat sich zwar nicht getraut, diese Verringerung offen anzusprechen, da es aber um eine „wirksame Verringerung von Lärm- und Luftschadstoffbelastungen, […]

\ \

Strahlungskarte für Jena

Einige Forscher der Ostfalia Hochschule haben Meßreihen zur hochfrequenten Strahlung in ganz Deutschland durchgeführt und sind dabei auch in Jena gewesen. Herausgekommen ist die sogenannte Feldkarte, auf der die Meßwerte verzeichnet sind. Die Messungen wurden dabei allerdings nicht flächendeckend durchgeführt, für Jena wurden beispielsweise nur einige der größeren Straßen erfasst. Trotzdem ist es ein schöner […]

\

Das Entwicklungskonzept Einzelhandel 2025 muss neu geschrieben werden

Das Entwicklungskonzept Einzelhandel 2025 ist noch gar nicht so alt und soll an sich die Entwicklungsziele und Maßnahmen beschreiben, die für den Jenaer Einzelhandel und insbesondere die Geschäfte in der Innenstadt wesentlich sind.  Es wurde im Juni 2015 beschlossen. Mittlerweile sind die zentralen Empfehlungen zur Weiterentwicklung der Innenstadt überholt. Diese bestanden im wesentlichen aus drei […]

Vodafone: Jena hat die Längste

Vodafone: Jena hat die Längste – Bei Vodafone hat man gestern einen Artikel über Mobilfunk-Sendemasten in Deutschland veröffentlicht und auch Jena mit erwähnt. Die Mibilfunk-Basisstation auf dem Intershop Tower ist die Höchste in ganz Deutschland. Konkret heißt es im Artikel: Den Längen-Rekordmeister unter den Mobilfunk-Basisstationen findest Du in Jena-Mitte. Für die rund 108.000 Einwohner der […]

\ \

Hohe Parkgebühren – geringere Einnahmen

Die Erhöhung der Parkgebühren in Jena ist bereits über 2 Jahre alt und die Auswirkungen lassen sich nun an den Auswirkungen auf die Einnahmen deutlich erkennen. Die Erhöhung der Parkgebühren um ca. 33 Prozent in 2013 sorgt mittlerweile für einen deutlichen Rückgang der Einnahmen. Die Einnahmen in 2015 pro Parkautomat lagen durchschnittlich 12 Prozent unter […]